Retrofit! Wieso es für Unternehmen eine alternative Option zum Neukauf von Geräten sein kann

Das Nachrüsten erneuert, modernisiert oder betreibt den Ausbau bestehender, meist älterer Anlagen und Betriebsmittel.

Ziele, welche mit Retrofit erreicht werden können:

  • Verlängerung der Lebensdauer von Geräten und Maschinen
  • Steigerung Produktionsvolumen und Produktqualität
  • Energieeinsparung durch höhere Effizienz der Anlage
  • Sicherstellung der Ersatzteilversorgung
  • Einbettung in den Industriestandard 4.0
Retrofit

Retrofit

Was für Gründe sprechen dafür?

Für bestehende Geräte und Anlagen kann ein Nachrüsten sinnvoller als ein Ersatz durch ein Neugerät sein. Durch den Austausch von verschlissenen Komponenten oder einbauen von technologischen Weiterentwicklungen können bestehende Bandfinishgeräte wieder auf den neuesten Stand gebracht und modernisiert werden. Ein zusätzlicher Vorteil für den Kunden entsteht in der Ergänzung der PLC Software (Integration eines QM, Automatisierung und Kontrolle des Gerätes über die Software) zu den SPS-Steuerungsgeräten und der damit in Verbindung stehenden Erhöhung der Produktivität.

Wie gehen wir vor?

Im Mittelpunkt des Retrofits steht die Analyse der Bandfinish-Geräte und Anlagen, die einem Retrofit unterzogen werden sollen, sowie die Analyse der bestehenden Prozesse. Wir erheben die relevanten Daten und zeigen auf, wo ein Nachrüsten (Retrofit) der Geräte und Anlagen wirklich einen Mehrwert schaffen kann. Die Einrichtung einer Kommunikationsschnittstelle, die die Daten aus den Bandfinish-Geräten sammelt und für die Daten für die Auswertung bereitstellt und die Automatisierung von Prozessen über die Software ermöglicht, erzeugt aus unserer Sicht immer einen Mehrwert für unsere Kunden. Fragen Sie für eine unverbindliche Beratung bei uns nach.